Sing platt mit mi

Über das Programm Startklar für die Zukunft – Aufholen nach Corona hat unsere Schule an dem Projekt „Sing Platt mit mi“ der VHS Meppen teilnehmen können. Unter der Leitung von Marlene Bucher haben die Kinder jahrgangsweise verschiedene plattdeutsche Lieder spielerisch eingeübt. Das hat so wunderbar geklappt, dass wir am Ende des Projekts so weit waren, das Gelernte auch einem Publikum zu präsentieren. Damit hatten wir nicht gerechnet. Umso mehr hat es uns gefreut, dass uns spontan die Tagespflege aus unserer Nachbarschaft besucht hat und in den Genuss eines kleinen Konzertes gekommen ist. Präsentiert werden konnten Lieder wie „Ick goah mit miene Laterne“, „Danz up de Deel“, „Well kump doar mit dem groten Sack“, „Wi segget nu an“ oder „Alle miene Äenten“ als Rap.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Marlene Bucher, die mit ganz viel Herzblut, plattdeutschem und musikalischem Können und dem richtigen Fingerspitzengefühl für unsere Schülerinnen und Schüler zwei wunderbare Tage gestaltet hat!