Förderverein spendet Apfelbäume

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. Normalerweise nehmen wir mit den 1. Klassen das Thema „Apfel“ im Unterricht durch und pflücken gemeinsam Äpfel und bringen diese zur Mosterei, um zu beobachten, wie daraus Apfelsaft gemacht wird. Dieser Apfelsaft wird normalerweise auf dem Holter Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös ist für den Förderverein. All diese Aktionen konnten in diesem Jahr so nicht alle stattfinden. Deshalb haben wir uns eine Alternative überlegt! Der Förderverein der Grundschule Holte hat der Schule Apfelbäume gespendet, die die 1. Klassen nun eingepflanzt haben. So können wir bald auch hier in der Schule Äpfel ernten! Anders muss also nicht schlechter sein! Die Kinder hatten viel Spaß und wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein.

Die Klasse 1a mit Frau Tebbe, Frau Hegger (Vorsitzende Förderverein GS Holte), die Klasse 1b mit Frau gr. Pöhler und Dieter Feye (Hausmeister)

P.S.: Der Förderverein freut sich immer über neue Mitglieder, damit solche Aktionen weiterhin stattfinden können!